Ein ultimativer Leitfaden, um mit Youtube in Indien Geld zu verdienen

Überprüfen Sie einfach alle Produkte und Lösungen von Google, um herauszufinden, ob sie auch Methoden enthalten, mit denen Sie von zu Hause aus Geld verdienen können. Obwohl es möglicherweise nicht in vielen Online-Programmen zum Thema “Wie kann man YouTube-Videos bewerben?” Geschult ist, sollten Sie diese Taktik nicht auslassen, da Sie nie wissen, wen sie an Bord bringen kann. 1. Das Creator Studio von Facebook bietet für Mid-Roll-Anzeigen das automatische Einfügen von Werbepausen in ein qualifiziertes Video. Instagram und Twitter bereiten sich darauf vor, YouTube und Facebook beim Video-Monetarisierungswettbewerb beizutreten. Wenn Leute deinen YouTube-Kanal abonniert haben, erhalten sie Benachrichtigungen, sobald ein neuer Inhalt veröffentlicht wird und je mehr sie haben, desto mehr Geld sollen sie verdienen. Schauen Sie sich 5 Strategien für Anfänger an, die mit Affiliate-Marketing beginnen möchten. 1. YouTube arbeitet an der Einführung von “Premieren”, einer Funktion, mit der Publisher Live-Erfahrungen mit Abonnenten über zuvor aufgezeichnete Inhalte erstellen können.

Die Youtube Plattform im Detail

Die Plattform ermöglicht es Benutzern auch, IGTV-Videovorschauen zu ihren Stories hinzuzufügen, um die Benutzerinteraktion zu erhöhen. 4.99 / Monat) den Nutzern den Zugang zu exklusiven Inhalten ermöglichen. Tipp: Sie können das Creator Studio aufrufen, um die Leistung Ihrer Inhalte zu analysieren, benutzerdefinierte Anzeigenumbrüche zu erstellen, Videos zu veröffentlichen, zusammenzuarbeiten und auf Tools wie Rights Manager (zum Überwachen der Freigabe von Inhalten und Verstößen gegen das Urheberrecht) und Sound Collection zuzugreifen. Die am häufigsten zu verkaufende Handelsware ist Kleidung, einschließlich T-Shirts, Kapuzenpullis und Hüte. Neben der Einführung von Sponsor-Buttons, Channel-Mitgliedschaften und Merchandise-Shelf finden Sie hier weitere Funktionen am YouTube-Horizont. 5. Pre-Roll-, Mid-Roll- und Image-Anzeigenformate stehen nun Erstellern und Publishern zur Verfügung. Obwohl Instagram noch kein Monetarisierungsmodell einführt, wird erwartet, dass es Pre-Roll- und Mid-Roll-Werbeunterbrechungen in Langform-Videos bietet und die Werbeeinnahmen möglicherweise auf die Ersteller aufteilt (ähnlich wie bei Facebook bei 45%). Videos sollten von Ihnen selbst erstellt werden, um Probleme mit dem Urheberrecht zu vermeiden. Ein wesentlicher Unterschied zwischen YouTube und Facebook ist die Einbeziehung der menschlichen Überprüfung in die letztgenannte Plattform aufgrund ihrer Markensicherheitsprobleme.

In den meisten Fällen erhalten Sie nicht nur ein Werbegeschenk (und eine Entschädigung), sondern Ihre Bewertung kommt auch Ihren Abonnenten wirklich zugute. Suchen Sie ein Produkt oder eine Software, von der Sie glauben, dass sie sich gut umwandeln lässt, und bewerben Sie es einfach durch ein Bewertungsvideo. Hinweis: YouTube ermöglicht es den Erstellern nun, ihre Merchandise-Artikel über ihren Kanal zu verkaufen. Marken Collab Manager ist eine weitere Funktion, die Marken mit einflussreichen Verlegern und Entwicklern verbindet. Im Jahr 2018 haben 80% der Marken ihre Videoausgaben erhöht, wobei die Videoanzeigenausgaben in den letzten zwei Jahren um 53% gestiegen sind. Obwohl zu jedem Zeitpunkt über 2 Milliarden Menschen online sind, die potenzielle Kunden sein könnten, gibt es im Allgemeinen einfach zu viele Menschen, die versuchen, Geld zu verdienen. Verlage benötigen im vergangenen Jahr mindestens 4000 Uhrstunden. Alle YouTube-Ersteller können sich für AdSense bewerben (sofern es in Ihrem Land verfügbar ist), sobald Sie im vergangenen Jahr 1000 Abonnenten und 4000 Watch-Stunden erreicht haben.

Youtube lohnt sich

Dies beantwortet einige deiner Fragen wie “Wie viele Abonnenten benötige ich, um meinen Kanal zu monetarisieren” oder “Wie kann ich meinen YouTube-Kanal monetarisieren”. Am besten ist es, eine lohnende und informative Website einzurichten, die in den Rankings langsam aufsteigt. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Produkte von einer WordPress-Website verkaufen. 1. Verkaufen Sie Ihre eigenen Waren mit Shopify. Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen, lohnt es sich, Kundenreferenzen zu erhalten, die in Ihre Website eingebettet werden können. Angesichts der Tatsache, dass Publisher basierend auf Anzeigenansichten und / oder Klicks bezahlt werden, können die von Ihnen ausgewählten Anzeigentypen und deren Platzierung in Ihren Videos einen großen Unterschied ausmachen. Selbst wenn Sie diese Kriterien erfüllt haben, können Sie Ihre Videos möglicherweise nicht monetarisieren, wenn Sie deren werbefreundlichen Richtlinien nicht befolgen. Sie können diese für ziemlich billig erledigen. Dies ist also nichts für weniger beliebte YouTubers. Sie können jedoch lernen, wie bezahlte Vortragsgigs beliebte YouTubers beim Aufbau ihrer Marke unterstützen. Eine andere Möglichkeit, ein Video zu erstellenEmpire bietet Online-Kurse an.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *